komm in deine Kraft


 


 

Grüß dich,                             
    
wie fühlst  du dich heute und in diesen Tagen?


Wie geht es deinen Kindern, deinem Partner? Wie fühlt sich deine Mutter oder dein Vater?
Erlebt dein Baby, dass liebe Menschen in den Kinderwagen schauen und sich einfach nur freuen?
Weiß Dein Kindergartenkind noch, wie es sich anfühlt mit anderen in einer Hüpfburg ausgelassen zu
spielen? Erlebt Dein Schulkind was Klassengemeinschaft bedeutet?
Weiß Dein Teenager, wie schön es ist mit Gleichaltrigen auf einer Party abzuhängen, zu reden,
zu lachen und sich zu verlieben?

Lebst du noch Freude, Lachen und Miteinander, liebst du noch?


Komm in deine Kraft und in die eigene Verantwortung

Wir Frauen leben schon lange im Hin und Her. Was für ein Leben will ich als Frau? Ist mein
Lebensweg akzeptiert? Job, Haushalt, Familie, Karriere, Spaß - Wir wissen, was uns gut tut.
Wir Mütter bekommen viel unter einen Hut: Ernährung, Notendruck, Hausaufgaben, Freizeitgestaltung, Kindersorgen, Lob, Geburtstagsorganisation und noch mehr. Wir wissen, wie man den Überblick behält.

Verharre nicht in Alltag oder Angst. Lass diese schwierige Zeit auch zu einer lebenswerten Zeit werden in der Platz ist für ein Miteinander und Füreinander.


Hinterfrage und positioniere dich

Bleib in Kontakt mit deiner Umwelt. Rede mit anderen, telefoniere, tausch dich aus, suche neue
Kontakte. Mach dir Gedanken, informiere dich selbst und lass dich nicht informieren. Baue Brücken,
egal zu welcher Meinung, denn keiner weiß heute, was der richtige Weg ist.

Kommuniziere ehrlich, sachlich und wertschätzend. Mit deinen täglichen, persönlichen
und mutigen - wenn vielleicht auch kleinen - Entscheidungen kannst du etwas bewirken.

Handle wie es einer stabilen Entscheidung gut tut: Nimm dir Zeit, komm zur Ruhe, überlege reiflich
und treffe dann eine Entscheidung mit Herz, hinter der du stehen kannst.

JA, es kostet Zeit und NEIN, es ist nicht einfach. Aber das solltest du dir und euch wert sein.
Denn jede Entscheidung die Du nicht selbst triffst, trifft jemand anderes für dich.
 



Du bist Gestalter deiner Zukunft, unserer aller Zukunft

Es wird nicht mehr wie früher - nicht in 3 Wochen und nicht in 3 Jahren. Die Welt verändert sich
schneller als bisher und das ist gut so. Triff Entscheidungen für deine Kinder, aber auch für dich.
Mache Kompromisse nur, wenn du diese langfristig mittragen kannst.
Du hast nur das Beste verdient. Sei mutig, schau hin, sei die Veränderung, die du dir wünschst.


Die Lösung liegt nie im Materiellen sondern in der Liebe...
                     

                        für uns Frauen und Mütter,
                        für unsere Töchter und Söhne, für die Männer,
                        für alle unsere Freunde und Nachbarn,
                        für alle, die vor uns da waren und nach uns da sein werden.

Brandbrief für dich
  • Facebook
  • Pinterest
  • Instagram